Buchingerfasten und Vital-Yoga

Buchingerfasten und Vital-Yoga



Der Begriff Vital steht für die Entgiftung des Körpers. Diese erfolgt, in dem der Körper darin unterstützt wird, Schadstoffe und Gifte auszuscheiden und sich selber zu reinigen. Unser Körper ist grundsätzlich in der Lage, sich selber zu reinigen. Wenn allerdings die Giftstoffe überhand nehmen, gelingt ihm das nicht mehr ohne Hilfe von außen.

Die speziellen Vital-Yoga-Übungen, die aus dem Kundalini Yoga entstanden sind, widmen sich speziell der natürlichen Entschlackung und Entgiftung von Körper und Seele.



Informationen zu diesem Seminar

Vital-Yoga entschlackt, entgiftet und verjüngt den Körper. Das reinigen von Körper und Seele senkt das Gewicht und hebt die Laune. Die speziellen Übungen üben einen natürlichen Druck auf bestimmte Organe aus und regen dadurch die Durchblutung und den Stoffwechsel an. Durch die gesteigerte Sauerstoffaufnahme ist der Körper in der Lage, vermehrt Gifte aus dem Körper auszuscheiden. Die Arbeit der Verdauungsorgane wird gefördert und Muskeln und Gelenke können sich selbst entschlacken. Körpereigene Hormone werden vermehrt produziert und können so den gesamten Organismus mit Energie aufladen.

Grundsätzlich kann jeder Mensch Vital-Yoga üben, unabhängig von Alter, Geschlecht und körperlicher Beweglichkeit. Sie brauchen dafür weder „fit“ oder „gelenkig“ zu sein, da die Übungen an Ihre persönlichen Voraussetzungen angepasst werden.

Ob Vital Yoga separat oder begleitend zum Fasten angewendet wird - es bewirkt in jedem Fall nur Gutes. Die durch das Fasten im Körper angestoßenen Entgiftungsprozesse werden durch die Anwendung von Vital-Yoga optimal unterstützt und begleitet.

 

Preise und Leistungen



Buchingerfasten-Termine auf Sylt



11.11 - 18.11.2017 mit Karla und Chris