Buchingerfasten in der Rhön

Buchingerfasten in der Rhön


Das Biospärenreservat Rhön mit seiner abwechslungsreichen und beeindruckenden Naturlandschaft, seinen großflächigen Wäldern und weiten Hochebenen, seinen naturnahen Hochmooren, seinen Burgen und Klöstern ist wie geschaffen für Fastenwanderungen.

Vor uns liegen 6 Etappen einer gemeinsamen Wanderung durch die rauhe und wunderschöne Rhön von Maria Bildhausen unserem Start- und Ausgangspunkt nach Kaltensundheim! Wir werden jeden Tag eine „neue“ Strecke zu einem „neuen“ Ziel zurücklegen und somit die „innere Fastenreise“ nach Buchinger mit frischen Obstsäften, Tees, Wasser und leckeren Gemüsebrühen mit einer „äußeren Reise“ durch Täler und über weite Höhen, auf denen wir den Wolken und der Weite des Himmels näher kommen, verbinden.

Wir werden uns auf den Weg machen, laufen und reden, im Kontakt sein, uns austauschen, von einander lernen und gemeinsam unsere Tagesetappen gestalten – jeden Tag neu aufbrechen und einen Teil der Wegstrecke erwandern. Jeden Tag ein neues Ziel – jeden Morgen ein neuer Aufbruch – gemeinsam unterwegs sein und neue Kraft, Klarheit und Entschlossenheit aus dem Kontakt mit der Natur und den Gesprächen miteinander gewinnen.

Diese Reise bieten wir nur für Männer an. Warum nur für Männer? Manchmal fällt reden und loslassen einfacher, wenn man gleichgeschlechtlich „unter sich“ sein kann. Aber keine Sorge: Bei einer erfolgreichen Pilotwoche werden wir diese Reise zusätzlich „nur für Damen“ anbieten!

Unsere Seminarwoche

Gefastet wird nach Buchinger mit frischen Obstsäften, Tees, reichlich Wasser und Gemüsebrühe. Wir starten mit Gymnastik am Morgen, gefolgt von unseren jeweiligen „Wanderetappen“ (ca. 4 – 5 Std) – am Nachmittag bleibt genügend Zeit für Erholung und Entspannung. Das Gepäck wird selbstverständlich transportiert – wir gehen mit leichtem Tagesrucksack (für Wasser / Tee ggf. persönlichem Regenschutz und Sitzkissen für die kleine Pause unterwegs) und – wer möchte – gerne auch mit Wanderstöcken.

Samstag:
Unser Startpunkt ist das wunderschöne Kloster Maria Bildhausen – nicht umsonst auch „Oase des Lebens“ genannt. Hier werden wir „glaubern“ und uns körperlich, geistig und seelisch auf unsere gemeinsame Fastenzeit vorbereiten. Übernachtung im Kloster.

Sonntag:
Zur Einstimmung eine kleine Wanderung „rund ums Kloster“ (ca. 10-12 km). Übernachtung im Kloster.

Montag:
Transfer zum Startpunkt am heiligen Berg und Wallfahrtsort der Franken, dem Kreuzberg. Wir werden von hier aus über den Himmeldunkelberg zum Rhönhäuschen wandern ( ca. 12 km) – angesichts der dort angebotenen fränkischen Spezialitäten eine besondere Herausforderung an unsere „Fastenstandfestigkeit“. Übernachtung im Rhönhäuschen

Dienstag:
Weiter geht es größtenteils auf und neben dem „Hochrhöner“ Premiumwanderweg. Eine phantastische Wanderung über die Hochrhönebene (ca.12-14 km). Übernachtung im Schweinfurter Haus.

Mittwoch:
Die Sennhütte direkt am Schwarzen Moor ist uns nächstes Etappenziel. Hier besteht die Möglichkeit das Hochmoor auf einem Moorpfad zu erkunden (ca. 12-14 km). Übernachtung in der Sennhütte

Donnerstag:
Von hier werden wir nach Thüringen in die Berge der thüringischen Rhön wandern (ca. 10-12 km). Übernachtung im Wandergasthaus „Eisenacher Haus“.

Freitag:
Nach dem „Frühstück“ wandern wir weiter in der Thüringischen Rhön bis Kaltensundheim (ca. 10 km). Hier werden wir die Wanderung beenden und mit unserem Bus nach Maria Bildhausen zurückkehren. Übernachtung im Kloster.

Samstag:
Fastenbrechen in den Klostermauern von Maria Bildhausen. Abschlussrunde und Abschied (ca. 09:30 )

Die Kilometerangaben sind als Orientierung zu verstehen. Je nach Verfassung, Kondition, Lust, Interesse an auf dem Weg liegenden Sehenswürdigkeiten oder auch „Tagesform“ können wir variieren und die Etappen anpassen.

Unterkunft

Wir werden die fränkische Gastfreundschaft in verschiedenen Unterkünften genießen können – vom individuellen, mit dem Charme uriger Wanderunterkünfte geprägten Rhönhäuschen bis zur „Oase des Lebens“ in Maria Bildhausen ist für jeden was dabei.

Wer sich informieren möchte – hier die Links zu den einzelnen Unterkünften. Bitte keine Einzelbuchungen vornehmen – im Reisepreis sind die Übernachtungen enthalten!

Anreise

Mit dem Auto (Navi: Maria Bildhausen)

A 71 (Autobahn Erfurt – Schweinfurt):
Ausfahrt Münnerstadt. B287 folgen bis Münnerstadt. An der ersten Ampel in Münnerstadt links Richtung Großwenkheim / Kleinwenkheim. Am Ortsende von Kleinwenkheim der Beschilderung links Richtung Maria Bildhausen folgen

A 7 (Autobahn Kassel – Würzburg):
Ausfahrt Bad Kissingen/Oberthulba. Richtung Bad Kissingen. In Bad Kissingen B 287 Richtung Münnerstadt folgen. In Münnerstadt Richtung Großwenkheim / Kleinwenkheim. Am Ortsende von Kleinwenkheim der Beschilderung links Richtung Maria Bildhausen folgen.

Mit dem Zug:
Bahnhof Münnerstadt oder Bahnhof Bad Neustadt an der Saale. Von dort mit dem Taxi (ca. 25-30 EUR) nach Kloster Maria Bildhausen.

Preisliste für dieses Seminar



Leistungen
  • Professionelle Fastenleitung
  • Einführung in das Buchingerfasten
  • frische Buchinger "Fastenverpflegung 2 x täglich, Wasser und hochwertige Tees
  • tägliche Morgengymnastik
  • 3 - 4 Fachvorträge pro Woche
  • Yoga / autogenes Training auf Anfrage / nach Bedarf
  • geführte Wanderungen zu historischen und touristischen High-Lights in der Rhön
  • Gepäcktransfer / Bustransfer zu den Start- bzw. von den Endpunkten
  • auf Wunsch - individuelles Coaching in persönlichen Lebens- und Arbeitsfragen
  • auf Wunsch - Angebote zur Abendgestaltung
  • ausführliche Information zum Aufbau nach dem Fasten
  • liebevolle Betreuung während der gesamten Woche

Termin(e) für dieses Seminar



Im Moment sind keine Termine für dieses Seminar verfügbar